IFR GEWIK OWI mobil

SASKIA®.de-IFR

Umfassend und verfahrensübergreifend

logo_ifr SASKIA®.de-IFR ist ein modulares Softwaresystem, das den gesetzlichen und fachlichen Anforderungen der kommunalen Doppik entspricht.

Das Leistungsspektrum umfasst alle finanzrelevanten Vorgänge von der Planung, über die Bewirtschaftung, Veranlagung der Steuern und Abgaben, Mahnwesen und Verwaltung des Vermögens bis hin zur Kosten-Leistungsrechnung, statistische Auswertungen und Berichtswesen.


SASKIA®.de-IFR - Zusatzmodule | Gesamtübersicht

SASKIA®.de-IFR-Zusatzmodule


SASKIA®.de-IFR bietet Ihnen viele Vorteile

  • eingerichteter Standard-Kontenrahmen nach Landesgesetz oder frei definierbar
  • eingerichtete Produkte mit Gliederung, auch frei definierbar
  • zahlreiche, den Produkten zugeordnete Sachkonten werden bei Buchung zur Auswahl vorgeschlagen (Reduzierung von Fehlbuchungen)
  • Dialog- oder Stapelbuchung mit Stapelerfassung, Dauererfassung oder Datenübernahme aus Schnittstellen anderer Programme
  • automatische Direktbuchung und automatische Kontierung der Konten ohne zusätzliche Eingabe
  • manuelles oder automatisiertes Zahl- und Mahnwesen unterstützt die Liquiditätsverbesserung
  • integrierte Kosten-Leistungsrechnung für umfangreiches Berichtswesen, Bereitstellung der Daten für externe Auswertungssysteme
  • integriertes Archivsystem speichert historische Daten und ermöglicht schnellen Zugriff bzw. Wiederherstellung
  • einfachste Administration der Datenbank, Nutzerverwaltung und Systemarchitektur (Senkung der Betreuungskosten)
  • Anbindung DMS (Dokumentenmanagementsystem)

Ansprechpartner

Michael_Eisenbarth Michael
Eisenbarth