Teilnahmebedingungen für SASKIA®-Schulungen gemäß Schulungsplan 2018/2019

 

Anmeldung
Die Anmeldung zur Teilnahme an Schulungen erfolgt schriftlich, per Fax oder über das Internet unter www.saskia.de/schulungen. Die Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

Bestätigung
Eine schriftliche Bestätigung der Anmeldung zur Schulung erfolgt nur für Anmeldungen über das Internet. Bei Anmeldungen per Fax gibt es keine gesonderte Teilnahmebestätigung. Für alle im Schulungsplan ausgewiesenen Lehrgänge ergeht keine gesonderte Einladung.

 

Schulungsunterlagen
Die Teilnehmer erhalten ausführliche Schulungsunterlagen, die durch das Copyright der Hersteller geschützt sind. Vervielfältigungen und Nachdrucke sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Hersteller gestattet.

 

Stornierung

  • Stornierungen sind grundsätzlich schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) einzureichen.
  • Bei einer Stornierung bis zu 6 Wochen vor Schulungsbeginn entstehen keine Kosten.
  • Bei einer Stornierung bis spätestens 14 Tage vor Schulungsbeginn berechnen wir Ihnen 50% der Teilnahmegebühren.
  • Bei späterer Absage oder einer Stornierung am Schulungstag oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Die Schulungsunterlagen werden Ihnen nach Ausgleich der Rechnung zugeschickt.
  • Die SASKIA® Informations-Systeme GmbH behält sich vor, bei ungenügender Beteiligung oder wegen anderer zwingender Gründe die Schulung abzusagen bzw. einen Ersatztermin zu benennen. Dabei ist ein Schadenersatzanspruch ausgeschlossen.

 

Sonstiges
Die Teilnahme an einem Kurs wird durch ein Zertifikat mit den Inhalten des Kurses bestätigt. Die SASKIA® Informations-Systeme GmbH haftet nicht für Schäden, die durch Unfälle in den Schulungsräumen, durch Verlust oder Diebstahl, insbesondere von Garderobe oder Wertgegenständen, entstehen; es sei denn, dass der Schaden auf grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Vertragsverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht.

Alle Schulungspreise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Stand: November 2017