12. Innovationsforum am 18. Oktober 2018 in Nienburg (Saale)

Bereits zum 12. Mal veranstalteten die Software-Partner SASKIA, LCS und ARCHIKART ihr Innovationsforum, um interessierten Kunden aktuelle Themen und neue Anregungen nahezubringen.

Ein großes Thema war die „eRechnung“, welche ab 2020 für alle öffentlichen Verwaltungen Pflicht ist. Christopher Barth, Projektleiter WINYARD von LCS, erläuterte gemeinsam mit Michael Eisenbarth, Bereichsleiter Finanzwesen von SASKIA®, den Teilnehmern, welche Vorbereitungen zu treffen sind, um Empfang, Verarbeitung und revisionssichere Speicherung elektronischer Rechnungen fristgerecht garantieren zu können. Der digitale Rechnungsworkflow von SASKIA®.de-IFR über WINYARD und weiter ins ARCHIKART wurde beispielhaft dargestellt und rege diskutiert.

Weitere Themen waren der Rechnungsimport in ARCHIKART mittels eines Assistenzsystems sowie neue digitale Handlungsmöglichkeiten, wenn es z.B. um Standortänderungen von Inventargut oder die Teilung von Flurstücken geht.

Dass das Innovationsforum ein wichtiger Termin für unsere Kunden ist, zeigten die nach Nienburg an der Saale gereisten 50 Teilnehmer/innen. SASKIA®-Vertriebsleiter Harti Lange sowie Benjamin Speck und Tom Hütterer nutzten die Möglichkeit, zielführende Gespräche zu führen. Das nächste Innovationsforum findet im Frühjahr 2019 in Sachsen statt.

Zurück