Cluster Regional Chemnitz am 16. Januar 2019

Bei SASKIA® kamen IT-Unternehmer und Wirtschaftspartner zusammen.

Apps haben längst auf vielfältige Weise Einzug ins Geschäftsleben und den Büroalltag gehalten. Ihr Optimierungspotenzial für Wirtschaftsprozesse – sei es in Sachen Effizienz oder Zeitersparnis – ist enorm. Darüber herrschte Einigkeit unter den Anwesenden der Veranstaltung Cluster Regional am 16.01.2019 bei der SASKIA® in Chemnitz.

Rund 20 IT-Unternehmen und Partner aus der Region kamen zu dem Event zusammen. Zur Einführung gaben SASKIA®-Geschäftsführer Uwe Kielhorn und Marcus Putschli, Vorstand e-dox AG, jeweils einen kurzen Impulsvortrag.

Im Anschluss folgte eine angeregte Diskussion, die beim Get-together im persönlichen Gespräch vertieft werden konnte. Dieser informell angelegte Teil in lockerer Atmosphäre diente ganz wesentlich dem Kennenlernen und Austausch untereinander.

Cluster Regional ist ein Veranstaltungsformat des Clusters IT Mitteldeutschland, das in regelmäßigen Abständen in verschiedenen Städten Mitteldeutschlands stattfindet. Ziel ist es, in einer überschaubaren Runde und lockerer Atmosphäre IT-Unternehmer und Vertreter der regionalen Wirtschaft zusammen zu bringen.

Im Mittelpunkt steht neben dem Austausch zu aktuellen Fachthemen vor allem die Netzwerkarbeit – mit dem Hintergrund, Anknüpfungspunkte für gemeinsame Aktivitäten innerhalb der mitteldeutschen IT-Wirtschaft anzuregen. SASKIA® ist seit 2016 Mitglied im Cluster IT-Mitteldeutschland e.V. (Foto: Cluster IT Mitteldeutschland)

Zurück