Mit SASKIA® sind wir auf dem "sicheren" Weg der Digitalisierung

Das "papierlose Büro" der Gemeinde Zschorlau im Erzgebirge

Die Anforderungen in der Verwaltungsarbeit steigen stetig. Die verwaltungsinternen Prozesse mussten auf den Prüfstand gestellt werden. Dieser Aufgabe stellte sich unsere Verwaltung bereits vor Jahren. Seit Mitte der 1990er Jahre betreut uns die SASKIA® Informations-Systeme GmbH bei der Umsetzung. Nachdem unsere Gemeinde bereits 2007 als Frühstarter das doppische Finanzverfahren SASKIA®.de-IFR einführte, standen neue Herausforderungen an. Hier ging es uns vor allem um die grundhafte Digitalisierung im Haus. Zum heutigen Zeitpunkt können wir durchaus sagen, dass unsere Verwaltung papierlos funktioniert. Was der größte Teil der Kommunalverwaltungen noch vor sich hat, hat die Gemeinde Zschorlau zu großen Teilen gemeistert. Nicht alles war sofort umsetzbar und es musste Zeit und „Geld“ investiert werden, um die gesteckten Ziele zu erfüllen.

Durch eine strukturierte Herangehensweise und Einbeziehung der Mitarbeiter ist es gelungen, das „papierlose Büro“ gleitend durchzusetzen. Die Bürger können beispielsweise Wahlanträge oder Führungszeugnisse beantragen. Verwaltungsintern werden Rechnungen ausschließlich digital bearbeitet und jegliche Post im Dokumentenmanagement-System WINYARD revisionssicher und recherchierbar abgelegt. Neben einer zeitsparenden Bearbeitung im Haus stehen allen Verwaltungsmitarbeitern jegliche für ihre Arbeit notwendigen Informationen zur Verfügung.

Zurzeit sind wir am Ausbau des Bürgerservices auf Basis zentraler, durch SASKIA® bereitgestellter Komponenten. Hierzu zählen u.a. die Einführung von ePayment-Komponenten in den SASKIA®-Verwaltungsanwendungen. Auch Diensteanbieter einzubeziehen, z.B. für die ePost-Bearbeitung, gehören zum Realisierungsumfang.  

Ich bin davon überzeugt, dass unser Leistungspartner SASKIA® für die Aufgaben der Zukunft ausgerichtet ist und jederzeit innovative Lösungen für Kommunalverwaltungen bereitstellen kann. Das Onlinezugangsgesetz wirft seine „großen“ Schatten voraus. Wir müssen uns den Aufgaben stellen und werden das mit der Firma SASKIA® als leistungsstarken IT-Partner bewerkstelligen.

 

Wolfgang Leonhardt
Bürgermeister Zschorlau

Zurück