DMS-Anwendertreffen bei SASKIA®

Erster Erfahrungsaustausch am 14. September 2020

Knapp 30 Teilnehmer*innen zählte das erste SASKIA®-Anwendertreffen zum Thema "Dokumentenmanagementsystem" (DMS) in der Öffentlichen Verwaltung. Der gegenseitige Erfahrungsaustausch hinsichtlich Einführung und Anwendung von DMS sowohl in kleinen als auch in größeren Verwaltungen stand dabei im Mittelpunkt.

Neben der ausführlichen Erläuterung des elektronischen Anordnungsprozesses im SASKIA®.de-IFR wurde außerdem verdeutlicht, wie eRechnungen im WINYARD DMS verarbeitet werden und wie diesbezüglich Digitalisierung umgesetzt werden kann.

Der Teilnehmerkreis war bunt gemischt: Verwaltungen, die ein DMS schon vollumfänglich nutzen oder sich gerade in der Einführungsphase befinden, aber auch Vertreter*innen, bei denen es noch gar kein DMS in der Verwaltung gibt. Dies machte die Veranstaltung besonders interessant und führte zu regem Austausch.

Aufgrund der großen Nachfrage im Vorfeld der Anmeldung und der Tatsache, dass aktuell nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zulässig ist, wird es voraussichtlich am 16. November 2020 eine weitere Veranstaltung dieser Art geben. Genauere Informationen finden Sie auf unserer Veranstaltungs-Webseite.

 

 

Zurück