Sächsische Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung - SAKD

Verwaltungen in Sachsen sollten nur von der SAKD geprüfte Finanzverfahren einsetzen. Die Zertifizierung der Finanzsoftware gibt den Kommunen die notwendige Rechtssicherheit und das nicht nur für Sachsen, sondern auch bundesweit.

Auch das Gewerbeverfahren SASKIA®.de-GEWIK ist von der SAKD zertifiziert und erfüllt die Anforderungen zur verteilten Integrierten Vorgangsbearbeitung (IVB) für die Umsetzung von Integrationsszenarien zu Verwaltungsverfahren im Gewerberecht.

Offener Katalog Kommunaler
Softwareanforderungen e. V. - OKKSA

Unsere Software SASKIA®.de-IFR ist auch OKKSA-zertifiziert. OKKSA-Kriterienkataloge sind eine wichtige Hilfe bei der Beschaffung neuer sowie bei der Beurteilung vorhandener Programme in den Verwaltungen.

Softwareentwickler finden in OKKSA wichtige Grundlagen für die funktionale Abrundung ihrer Produkte. Nicht zuletzt entstehen mit den OKKSA-Kriterienkatalogen auch Grundlagen für die seitens der Verwaltungen erforderlichen Freigabeprüfungen der Software.